G Data: E-Crime-Ausblick 2012

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu – Zeit für eine Security-Bilanz. Nach Einschätzung der G Data SecurityLabs hat die E-Crime-Community ihr Rekordhoch von 2010 in 2011 weiter ausgebaut. So hat die Verbreitung von Schadcode weiter zugenommen und aller Voraussicht nach könnte bis Jahresende erstmals die Grenze von 2,5 Millionen neuen Computerschädlingen erreicht werden. Doch wie werden Online-Kriminelle die Internetnutzer und Unternehmen 2012 ins Visier nehmen? G Data rechnet im kommenden Jahr damit, dass zielgerichtete Angriffe auf Unternehmen ebenso zunehmen werden, wie Angriffe auf Nutzer von Smartphones und Tablets. G Data Sicherheitsexperte Eddy Willems fasst die größten Gefahren für 2012 zusammen.
(mehr …)